LVR-Archivberatungs- und Fortbildungszentrum Logo Landschaftsverband Rheinland - zur Startseite

Archive
im Rheinland

Umzug des Stadtarchivs Bergisch Gladbach

Neuer Standort im Gustav-Lübbe-Haus - Öffnung am 2. Januar 2018

Im Dezember zieht das Stadtarchiv Bergisch Gladbach in die Scheidtbachstraße 23, den städtischen Verwaltungsstandort im ehemaligen Gustav-Lübbe-Verlagshaus. Mit Beginn des kommenden Jahres öffnet es für Nutzer. Bis dahin werden etwa 70 Tonnen Archivgut in das neue Magazin verbracht.

Das LVR-Archivberatungs- und Fortbildungszentrums stellte für neue Rollregalanlagen Fördermittel aus der Regionalen Kulturförderung bereit. Mit einer Kapazität von 2.400 Laufmetern Regalfläche bietet die Anlage genügend Platz für das städtische Archivgut.

Neu sind auch der barrierefreie Zugang und ein funktionaler Lesesaal. Im repräsentativen Raum des ehemaligen Verlegerbüros können Gruppen bis Schulklassenstärke empfangen werden. Daneben stehen drei Computerarbeitsplätze für selbständige Recherchen in den archivischen Datenbanken zur Verfügung.

Am "Tag der Archive" am Sonntag, den 4. März 2018, wird das Haus der Öffentlichkeit präsentiert. Im Rahmen von Archivführungen besteht auch die Möglichkeit einer Magazinbesichtigung.

nach oben


Link zur News der Stadt Bergisch Gladbach