LVR-Archivberatungs- und Fortbildungszentrum Logo Landschaftsverband Rheinland - zur Startseite

Archive
im Rheinland

Newsletter vom 14. Mai 2018

Der Servicegedanke beginnt im Kopf – Für eine archivische Willkommenskultur

Programm zum 52. Rheinischen Archivtag erschienen

Wie steht es um die Bürgerfreundlichkeit und den Service der Archive?

Der diesjährige Rheinische Archivtag geht der Frage nach, in wie weit einerseits Kundenorientierung und das Selbstverständnis der Archive als Dienstleister Platz gegriffen haben und wo andererseits Entwicklungspotentiale im Umgang mit den Archivnutzenden sowie der Öffentlichkeit bestehen.

Während das Archivgesetz NRW die rechtlichen Voraussetzungen geschaffen hat, um allen Interessierten unabhängig von ihrer Motivation den Zugang zu Archivgut zu ermöglichen, scheint der Paradigmenwechsel der öffentlichen Archive und ihrer Träger hin zu einer „archivischen Willkommenskultur“ noch nicht überall vollzogen. Abgesehen davon erweist sich das Image der Archive als schwer zugängliche und verstaubte Orte für rein akademische Fragestellungen als recht zäh und erfordert weitere Anstrengungen, um sie als offene Einrichtungen für historisches, kulturelles und regionales Wissen zukunftsweisend zu etablieren.

In vier Sektionen präsentiert der Rheinische Archivtag Beispiele für das bereits Erreichte, gibt Anregungen für neue Initiativen und liefert Denkanstöße zu einem lohnenden Einsatz digitaler Möglichkeiten für die Archive und ihre Besucherinnen und Besucher.

Neben der intensiven Erörterung des Rahmenthemas in Referaten, Diskussionen und einem Podiumsgespräch versteht das LVR-Archivberatungs- und Fortbildungszentrum den Rheinischen Archivtag ausdrücklich auch als Forum zum kollegialen Austausch und freut sich auf eine rege Teilnahme der Kolleginnen und Kollegen.

Einzelheiten zum Tagungsangebot sind dem soeben veröffentlichten Programm zu entnehmen.

In der Vorbereitungsphase und natürlich während der Tagung wird der Rheinische Archivtag wiederum durch ein Blog begleitet, das zur aktiven Nutzung einlädt. Hier können Kommentare und Fragen an die Tagungsleitung und die Referierenden gestellt werden.

Veranstaltungstermin

Donnerstag, 12. Juli, und Freitag, 13. Juli 2018

Entgelt

40 Euro einschließlich Tagungsmappe, einer Teilnahme am Mittagsimbiss und am Abendessen, Pausengetränken und einer Buchpublikation

Weitere Informationen und Online-Anmeldung

Zur Anmeldung

Veranstaltungsort

Stadtsaal Frechen
Kolping-Platz 1
50226 Frechen

Weitere Informationen

LVR-Archivberatungs- und Fortbildungszentrum
Ehrenfriedstraße 19

50259 Pulheim
Tel 02234 9854-313 und -225
Fax 02234 9854-349
afz.fortbildungszentrum@lvr.de
www.fortbildungszentrum.lvr.de