LVR-Archivberatungs- und Fortbildungszentrum Logo Landschaftsverband Rheinland - zur Startseite
Die Fassade eines Gebäudes ist abgebildet.

Archive
im Rheinland

Rheinischer Archivtag

56. Rheinischer Archivtag

Der Rheinische Archivtag 2023 findet am 15. und 16. Juni in Krefeld statt.

Weitere Informationen folgen.

Programm vom 55. Rheinischer Archivtag:
Dienstag, 24. Mai 2022
09:00 Uhr Anmeldung und Begrüßungskaffee

09:30 Uhr Eröffnung und Begrüßung
Dr. Mark Steinert, Leiter des LVR-Archivberatungs- und Fortbildungszentrums
Stephan Muckel, Bürgermeister der Stadt Erkelenz

Grußwort
Isabel Pfeiffer-Poensgen, Ministerin für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen

10:00 Uhr Eröffnungsvortrag
Naturkatastrophen und Klimawandel – Herausforderungen für Archive
Dr. Corinna Franz, LVR-Dezernentin für Kultur und Landschaftliche Kulturpflege

Sektion 1: Pandemie und Krieg: Unerwartete Herausforderungen für Archive und Kulturgutschutz
Moderation: Dr. Wolfgang Schaffer, LVR-AFZ

10:45 Uhr Aktueller Bericht über die Situation des Kulturgutschutzes in der Ukraine
N. N.

11:15 Uhr Kaffeepause

11:30 Uhr Aktive Überlieferungsbildung zur Corona-Pandemie
Franziska Blum-Gabelmann, Stadtarchiv Bad Kreuznach

12:00 Uhr Öffentlichkeitsarbeit auf Abstand – Das Kreisarchiv Warendorf während der Corona-Pandemie
Dr. Knut Langewand, Kreisarchiv Warendorf

12:30 Uhr Fragen und Diskussion

12:45 Uhr Mittagspause

Sektion 2: Notfallereignisse und Notfallmanagement
Moderation: Dr. Mark Steinert, LVR-AFZ

13:45 Uhr KulturGutSchutz in Archiven. Maßnahmen und Kooperationsmöglichkeiten für Prävention und Ernstfall
Dr. Ulrich Fischer, Historisches Archiv der Stadt Köln

14:15 Uhr Notfallbeauftragte: Kommunikationsgeschick und Kompetenzgerangel - (k)ein Erfahrungsbericht
Gilles Regener, Nationalarchiv Luxemburg

14:45 Uhr Fragen und Diskussion

15:00 Uhr Kaffeepause

15:15 Uhr So kann Zusammenarbeit gelingen: Feuerwehren und Archive
Frank Peters, Feuerwehr Köln

15:45 Uhr Notfallbewältigung und Notfallvorsorge – Ein E-Learning-Projekt
Anna Katharina Fahrenkamp, LVR-AFZ / Christine Frick, Landesarchiv Saarland

16:15 Uhr Fragen und Diskussion

16:30 Uhr Roundtable Kollegiale Hilfe: Mittendrin statt nur dabei Moderation: Dr. Antje Diener-Staeckling, LWL-Archivamt
Matthias Frankenstein, Landesarchiv NRW (Impuls) / Hanna Albers, Gemeindearchiv Swisttal / Christian Altena, Stadtarchiv Stolberg / Michael Hansmann, Archiv der Konrad-Adenauer-Stiftung / Matthias Senk, LVR-AFZ

17:30 Uhr Ende des Veranstaltungsprogramms des ersten Tages

19:00 Uhr Abendempfang des LVR-AFZ

Mittwoch, 25. Mai 2022

Ab 8:30 Uhr Begrüßungskaffee

9:00 Uhr Aktuelle Stunde
Moderation: Dr. Gregor Patt, LVR-AFZ

Sektion 3: Aus Krisen lernen: Anforderungen an Archive
Moderation: Dr. Bettina Joergens, Landesarchiv NRW

10:00 Uhr Archive und Nachhaltigkeit Dr. Michael Habersack, Kreisarchiv Viersen

10:30 Uhr Kaffeepause

11:00 Uhr Notfallverbünde: Nachhaltige Strukturen für den Ernstfall
Dr. Beate Sturm, Kreisarchiv Kleve

11:30 Uhr Renaissance bewährter Techniken? Bundessicherungsverfilmung als Back-Up
Dr. Sarah Rudolf, LVR-AFZ

12:00 Uhr Konsequenzen aus Krisen und Extremwetterlagen für die Unterbringung von Pfarrarchiven
Dr. Joachim Oepen, Historisches Archiv des Erzbistums Köln

12:30 Uhr Abschlussdiskussion

13:00 Uhr Ende des RAT 2022

Im Anschluss Führungen:
1. Route gegen das Vergessen (Wilfried Mercks)
2. Stadtführung Erkelenz (Rita Hündgen)

Weitere Informationen finden Sie zu gegebener Zeit auf unserem Tagungsblog.

Tagungsblog Rheinischer Archivtag


Frühere Archivtage

Seit 1967 findet der Rheinische Archivtag jährlich in einer anderen rheinischen Kommune statt. Der Verlauf und die Ergebnisse des jährlich stattfindenden Rheinischen Archivtags werden seit vielen Jahren jeweils in einem Tagungsbericht festgehalten.