LVR-Archivberatungs- und Fortbildungszentrum Logo Landschaftsverband Rheinland - zur Startseite

Archive
im Rheinland

Zurück zur Übersicht

12. Mai 2020

Informationsaustausch und Fortbildungsangebote in Corona-Zeiten

Archivberatung und Fortbildung arbeiten an Angeboten für den digitalen fachlichen Austausch.

Das LVR-AFZ sucht zurzeit nach Möglichkeiten, trotz der aktuell geltenden eingeschränkten Kontakt- und Versammlungsmöglichkeiten neben individueller telefonischer Beratung auch den Informations- und Wissensaustausch mit den Kolleg*innen in den rheinischen Archiven fortzusetzen.

Nach der Durchführung des Forums „Rechtsfragen im Archiv“ Mitte Februar wurden sämtliche weiteren geplanten Fortbildungsveranstaltungen und Tagungen des LVR-AFZ für die erste Jahreshälfte, einschließlich des für Juni geplanten Rheinischen Archivtags, wegen der Corona-Pandemie abgesagt. Zusätzlich entfielen zahlreiche Sitzungen der regionalen Archivarbeitskreise sowie die Dienstreisen der Kolleg*innen des LVR-AFZ zur individuellen Archivberatung vor Ort.

Um diesen Einschränkungen der Kommunikation und des fachlichen Austauschs ein wenig entgegenzuwirken, findet am 18. Mai 2020 von 14:15 bis 15:15 eine Videokonferenz als Gesprächsforum zum Thema „Archivarbeit in Corona-Zeiten - ein Erfahrungsaustausch zur aktuellen Praxis in kleinen und mittleren Archiven“ statt. Bei positiver Resonanz ist eine Fortsetzung des Gesprächsforums mit anderen Themen denkbar.

Für eine Teilnahme werden ein PC oder ein mobiles Endgerät mit Internetzugang, ein Headset mit Mikrofon sowie – falls möglich – eine Webcam benötigt. Interessent*innen melden sich bitte per Mail unter afz.fortbildungszentrum@lvr.de an und erhalten dann weitere Informationen. Die Teilnahme an dieser ersten digitalen Gesprächsrunde für rheinische Archive ist auf 12 Personen beschränkt. Das Team Archivberatung, Aus- und Fortbildung freut sich auf den Austausch mit Ihnen.