LVR-Archivberatungs- und Fortbildungszentrum Logo Landschaftsverband Rheinland - zur Startseite

Archive
im Rheinland

Zurück zur Übersicht

11. September 2020

Stadtarchiv Sankt Augustin startet elektronisches Langzeitarchiv

Ein Pionier in der Archivierung digitaler Daten

Im Stadtarchiv Sankt Augustin hat nach umfangreichen Vorarbeiten die dauerhafte Archivierung von digitalem Akten- und Kulturgut begonnen. Sankt Augustin ist somit eine der ersten Kommunen in Nordrhein-Westfalen, die mit der Digitalen Langzeitarchivierung in den Echtbetrieb geht. Eingesetzt wird mit DiPS.kommunal eine der vom „Digitalen Archiv NRW“ (DA NRW) angebotenen Lösungen.

Betreut und beraten wurde die Stadt Sankt Augustin bei der Umsetzung, die maßgeblich auf einer langjährigen, sehr guten Zusammenarbeit mit der örtlichen IT basiert, durch das LVR-Archivberatungs- und Fortbildungszentrum (LVR-AFZ). Das LVR-AFZ unterstützt zudem bei der Schaffung dringend erforderlicher zusätzlicher personeller Ressourcen. Denn die Digitale Langzeitarchivierung bringt erhebliche neue Herausforderungen mit sich, ohne dass die altbekannten Aufwände für die Archivierung von Papierunterlagen verschwinden. Exemplarisch sei auf die Diversität an Datenformaten, Datenträgern und Ablagestrukturen, aber auch die größere Menge anfallender Daten verwiesen. Es ist zu hoffen und zu erwarten, dass zahlreiche weitere Archive dem Beispiel der Stadt Sankt Augustin folgen werden.

Der erfolgreiche Einstieg belegt, dass der Echtbetrieb eines elektronischen Archivs auch in kleineren und mittleren Kommunen gelingen kann, um die Zukunftsfähigkeit der Archive und somit die Rechtssicherheit des Verwaltungshandeln dauerhaft sicherzustellen.

Pressemitteilung der Stadt Sankt Augustin