LVR-Archivberatungs- und Fortbildungszentrum Logo Landschaftsverband Rheinland - zur Startseite

Archive
im Rheinland

Verfilmung und Duplizierung

Pause Button

Die Verfilmung auf Mikro- bzw. Rollfilm und die Rollfilmduplizierung stellen zwei der langlebigsten und zuverlässigsten Möglichkeiten dar, Informationsverlusten am unikalen Archivgut über Alternativmedien entgegenzuwirken.

Als Verfilmungsleistung bieten wir konkret folgende Optionen an:

  • Verfilmung auf Rollfilm (bis 66m, Polyesterträger mit Silberhalogenidschicht)
  • Details der Verfilmung werden mit Ihnen abgesprochen

Als Duplizierungsleistungen bieten wir an, vom Rollfilm:

  • die Duplizierung von Masterfilmen aus der Bundessicherungsverfilmung (anstelle einer Digitalisierung)
  • die Duplizierung vorhandener Mikro- bzw. Rollfilme aus Ihren Archiven
  • die Duplizierung von bei uns erstellten Masterfilmen

Wichtig ist es, dass wir im Vorfeld ausführliche Informationen zu Ihren Archivalien von Ihnen erhalten: so z.B. zu Typ, Alter, Umfang, Formaten (Größen in cm, Folioformate, usw.), Erhaltungszustand, ggf. mikrobiellem Befall. Für nähere Informationen kontaktieren Sie uns gerne.
Den Workflow zur ersten Information für ein Verfilmungsprojekt bei uns finden Sie hier hier (JPG, 97 KB)


Ihre Ansprechpartner*innen